Inklusiver Unterricht

Auch Kinder und Jugendliche mit dem Förderbedarf geistige Entwicklung können unter bestimmten Voraussetzungen an einer Regelschule unterrichtet werden. Sie werden dort von einer Förderschullehrkraft einige Stunden unterstützt.